Frauenmantel Tropfen, 50ml, 38%vol

Blüten und Blätter während der Blütezeit geerntet, mind. 12 Monate gereift um sämtliche Wirkstoffe freizusetzen.

14,90 €

  • verfügbar
  • wird prompt nach Zahlungseingang versandt

Frauenmantel

Alchemilla vulgaris

"Frauentropfen"

 

Die Anwendungsgebiete des berühmten Heilkrauts erstrecken sich von Magen-Darm-Beschwerden über Frauenbeschwerden bis hin zu äußeren Anwendungen und stärkt die Gebärmutter während der Schwangerschaft.

Wie viele Untersuchungen zeigen, ist er imstande, das Durcheinander geratene Hormonsystem zu beeinflussen. Er reguliert das Gleichgewicht zwischen Östrogenen und Gestagenen zugunsten des Progesterons und hemmt die Prolaktinsekretion.        

 

Wirksame Inhaltsstoffe:

Amine, ätherische Öle, Bitterstoffe, Flavonoide, Gerbstoffe (Tannine), Glykoside (Saponine), Phytosterin

 

Heilwirkung und Anwendungsgebiete:

Der Frauenmantel wird in der Volksheilkundesehr geschätzt und wirkt  adstringierend, beruhigend, blutbildend, blutreinigend, blutstillend, harntreibend, krampflösend, milchfördernd, tonisierend sowie hormonregulierend und

findet daher auf folgenden Gebieten Anwendung:

 

Akne – Appetitlosigkeit – Arteriosklerose – Asthma – Ausfluss – Bindehautentzündung – Blähungen – Darmstörungen – Diabetes – Durchfall – Eiterungen – eitrige Wunden – Ekzeme – Erkältung – Fieber – Furunkel – Geschwüre – Halsentzündungen – Hautunreinheiten – Herzschwäche – Kehlkopfentzündungen – Kopfschmerzen – Lidrandentzündung – Magenschwäche – Menstruationsbeschwerden – Mund- u Rachenentzündung – Nachtschweiß – Nierenschwäche – Ödeme – Östrogen-Dominanz – Prämenstruelles Syndrom – Schlaflosigkeit – Schnupfen – trockene Haut – Wechseljahresbeschwerden – Weißfluss – Wunden - Zahnfleischentzündung

 

Warnhinweise:

Während der Schwangerschaft darf Frauenmantel nicht angewandt werden. Vorsicht vor Überdosierung, da das im Frauenmantel enthaltene Tannin in überhöhten Dosierung Leberschäden verursachen kann.

Dosierung: 3 x täglich 25 - 30 Tropfen