Lavendel Öl, 30ml Pipette mit Sicherheitsverschluss

nicht umsonst die "Heilpflanze des Jahres 2008"

getrocknete Lavendelblüten, Bio Olivenöl kaltgepresst

14,90 €

  • verfügbar
  • wird prompt nach Zahlungseingang versandt

Lavendel Öl

Lavendula officinalis

 

Die Heilpflanze des Jahres 2008

 

Große Bedeutung hat das aus dem Lavendel gewonnene Öl.

Es dient in der Naturheilkunde bei Atemwegserkrankungen, Hautproblemen oder Insektenstichen.

Lavendelöl hat außerdem eine schlaffördernde Wirkung.

Ein paar Tropfen Lavendelöl aufs Kopfkissen geträufelt, wirkt beruhigend und kann zu besserem Schlaf verhelfen.

 

Wirksame Inhaltsstoffe:

ätherische Öle und deren Bestandteile (Linalool, Kampfer, Cineol), Cumarine, Ester, Flavonoide, Gerbstoffe, Glykoside (Saponin), Ketone, Linalylacetat, Monoterpene, Oxide, Sesquiterpene

 

Heilwirkung und Anwendungsgebiete:

Der Lavendel wirkt antibakteriell, antiseptisch, beruhigend, gallentreibend, harntreibend, krampflösend und regt die Durchblutung an. 

Er wird auf folgenden Gebieten eingesetzt:

Asthma – Augenbeschwerden – Blähungen – Bluthochdruck – Darmbeschwerden – Durchfall – entzündete Wunden – Erbrechen – Erschöpfungszustände – Erysipel (Rotlauf) – gereizte Nasenschleimhäute – Gicht – Gliederschmerzen – Gürtelrose – Herzbeschwerden – Husten – Hysterie – Ischias – Kopfschmerzen – Kreislaufbeschwerden – Lähmungen – Magen/Darm Beschwerden – Migräne – Nervenschmerzen – Nervenschwäche – Nervosität – Neuralgien – Ohrenbeschwerden – Rheuma – Schlafstörungen – Schlaganfall – Schuppenflechte – Schwindel – Übelkeit – Verdauungsbeschwerden – Verstauchungen – Wasseransammlungen - Zahnschmerzen