Brennessel Tropfen, 50ml, 38%vol

junge Brennessel Blätter, Wurzeln und Samen,  mind. 12 Monate gereift um sämtliche Wirkstoffe freizusetzen.

14,90 €

  • verfügbar
  • wird prompt nach Zahlungseingang versandt

Brennnessel 

"Multitalent der Kräuter"

Viele der wunderbaren Brennnessel-Eigenschaften haben wir nachstehend ausführlich zusammengefasst.

Wirkung auf den Darm: Die Brennnessel kann aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften gemeinsam mit anderen ganzheitlichen Maßnahmen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn eingesetzt werden.

Wirkung bei Rheuma: Die anti-entzündlichen Brennnesselblätter wirken z. B. als Gemüse auch bei Arthritis sehr gut – und zwar nicht nur entzündungshemmend, sondern auch schmerzlindernd und kann in der Rheuma-Therapie nachweislich dazu führen, dass weniger Schmerzmittel benötigt werden.

Wirkung auf die Harnwege: Haupteinsatzgebiet der Brennnesselblätter sind Probleme mit den Harnwegen, der Blase und der Nieren, wie z. B. Harnwegsinfekte, Blasenentzündungen, Reizblase, Blasensteine etc. Die Brennnessel sorgt hier dafür, dass die Harnwege durchspült werden. Auf diese Weise können sich weder Krankheitserreger festsetzen noch Blasen-/Nierensteine bilden.

Wirkung auf die Prostata: Die Brennnessel bessert – in Form von Brennnesselwurzelextrakt – Prostatabeschwerden, die sich infolge einer gutartigen Prostatavergrößerung entwickelt haben. Selbst bei Prostatakrebs soll der Brennnesselwurzelextrakt hilfreich sein können und das Krebszellwachstum hemmen.

Wirkung auf Blut und Blutdruck: senkt den Blutdruck, herzstärkend, verhindert Thrombosen und hilft das Blut „verdünnen“.

Wirkung auf das Immunsystem: Die Brennnessel stärkt die körpereigene Abwehrkraft! Das Superkraut unterstützt die Vermehrung der T-Lymphozyten (Unterart der Abwehrzellen), fördert die Antikörperbildung und spornt Fresszellen zu erhöhter Aktivität an. Die Brennnessel ist also auch in Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr sinnvoll.

Wirkung bei Energiemangel und Müdigkeit: Die Brennnessel ist ein Stärkungsmittel und eignet sich daher für alle, die sich müde und ausgelaugt fühlen. Weiters steigert die Brennnessel die Vitalität, die Potenz, die Libido sowie die Milchproduktion stillender Mütter. Gründe für diese vitalisierende Wirkung gibt es viele. Zunächst ist da der Vital- und Mineralstoffreichtum der Samen. Dazu kommen die stark antioxidativen und auch leberschützenden Fähigkeiten. Zusätzlich enthalten die Brennnesselsamen sog. Phytosterole (Beta-Sitosterol), die beim Mann verhindern, dass sich Testosteron zu Dihydrotestosteron (DHT) wandelt. Der Spiegel des freien Testosterons soll dadurch steigen und den Libido steigernden Effekt erklären.

Wirkung bei Haarausfall: Brennnesseltropfen fördern den Haarwuchs und sorgen für dichtes und glänzendes Haar und verhindern Haarausfall.

Eisenmangel – bei chron. Eisenmangelanämie morgens nüchtern einnehmen

Hauterkrankungen – bei Urtikaria als auch Ekzemen sehr wirkungsvoll

Die Brennnessel ist bekannt als Allrounder und auch als das natürlichste und wirkungsvollste Viagra der Natur!

Alle diese höchst positiven Eigenschaften der Brennnessel machen sie zu einer hervorragenden Begleiterin einer jeden Entschlackung, Entsäuerung oder Darmreinigung. Schließlich profitiert nahezu der gesamte Organismus von der Brennnessel.

Entzündungen im Darm und Gelenken gehen zurück, das Blut gereinigt, das Immunsystem auf Vordermann gebracht sowie die Leber entlastet. Schlacken und Toxine können durch die spülende Wirkung der Brennnesseltropfen ausgeschieden werden.

Vorsicht: Wer unter Wasseransammlungen im Körper (Ödeme) leidet, die durch eine eingeschränkte Herz- oder Nierenfunktion bedingt sind, sollte Brennnessel weder innerlich noch äußerlich anwenden.

Inhaltsstoffe:

Beta-Sisto Sterin, Flavonoide (Querzetin), Gerbstoffe, Glukokinin, Histamine, Karotinoide, Kumarins (Skopoletin), Mineralstoffe (Kalium, Silizium, Kieselsäure), Nesselgift, Neurotransmitter (Acetylcholin, Serotonin), Eisen, Vitamin B und C

Anwendungsgebiete:

Allergien - Arthritis - Blasenschwäche - Bluthochdruck - Durchfall - Eisenmangel - Frühjahrsmüdigkeit - Gicht - Hautausschlag - Harnwegserkrankungen - Libidoverlust - Magenschwäche - Menstruationsschmerzen - Nierenschwäche - Prostataleiden - Rheuma - Schuppen - Verstopfung 

 

Als Heilpflanze ist die Brennnessel vor allem aufgrund ihrer stark entwässernden Wirkung auf unseren Körper unverzichtbar.

Weiter´s wird Brennnessel gegen Haarausfall, chron. entzündliche Darmerkrankungen, Schmerzlinderung bei Rheuma, Harnwegproblemen, Blasenentzündungen, Nieren- u Blasensteine, Prostata, Eisenmangel u Hauterkrankungen eingesetzt und wirkt Herzstärkend, Blutdrucksenkend und fördert die Antikörperbildung 

Dosierung: täglich 1 Teelöffel morgens - nüchtern